6. Januar 2021

Wir haben es schon vermisst. Wir hoffen, Sie auch. Damit Sie uns nicht vergessen, bieten wir folgende Portion Geschenke an.

 

4-5 Jahre alt

Morgen gibt es einen weiteren Feiertag - orthodoxe Weihnachten.

Es wäre also schön, neue Geschenke für Mama und Papa vorzubereiten.

Lassen Sie uns noch etwas mehr Farbe für sie tun? Es ist wunderschön?

20201230-162200-23-elki.jpg

Sie können auch einen Schneemann bauen.

An diesem Abend trifft sich nach Brauch die ganze Familie zu einem festlichen Abendessen. Heute Abend heißt Heiligabend, die Nacht vor Weihnachten. Für dieses Abendessen werden 12 Gerichte zubereitet.

Vielleicht können wir eins mit Mama machen?

Wir bieten an, Shortbreads zu kochen.

Lassen Sie Mama Milch zubereiten - 100 ml, Mehl - 400 g, Backpulver - 1 Teelöffel, 1 Ei, 150 g Zucker, Salz, 100 g Butter oder Margarine.

Beobachte genau, wie Mama aus Milch und Zucker Sirup kocht, d.h. Zucker in warmer Milch auflösen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren etwas aufkochen.

Mehl mit Backpulver und Salz hinzufügen (Sie können auch Vanillezucker hinzufügen).

ÄH! Jetzt bist du dran. Helfen Sie Ihrer Mutter, den Teig zu kneten und lassen Sie ihn eine halbe Stunde in einer Tüte oder einem Behälter im Kühlschrank. Du musst dich ausruhen!

Dann den Teig in 3-4 Stücke teilen.

Jetzt ist es Ihre Aufgabe! Schneiden Sie verschiedene Formen aus dem Teig aus, wenn Sie Formen haben. Wenn nicht, machen Sie einfach runde, rechteckige, dreieckige oder beliebige Kekse (weißt du schon, was ein Kreis, ein Rechteck oder ein Dreieck ist?).

Wenn die Kekse fertig sind, schiebt Mama sie in einen vorgeheizten Ofen.

(180-200 Grad) für 15 Minuten. Guten Appetit!

20201230-220900-24-elki.jpg

Und damit das Kochen noch mehr Spaß macht, spielen Sie Tamaras Lied.

Wir setzen unsere Puppenspiele fort.

Heute wartet der kleine Countdown von Vladimir Stepanov auf Sie. Gelesen von Zhenya Rudenko. Schau und höre es dir genau an. Mit einer der Zahlen stimmt etwas nicht. Finde diesen Fehler und melde ihn deinen Eltern.

Sie haben heute großartige Arbeit geleistet und wir laden Sie ein, es zu sehen

Zeichentrickfilm "Pip und Alba".

Das erste Geschenk ist, diesen schönen Text zu lesen und zu raten, von wem wir sprechen.

 

1-2 Klasse

Sie wissen natürlich, dass viele Menschen den 7. Januar als den Geburtstag von Jesus Christus betrachten, obwohl niemand das genaue Datum seiner Geburt kennt. Vor der Geburt des Babys wurden seine Eltern - Joseph und Maria - gezwungen, in die Stadt Bethlehem zu gehen. Es waren viele Leute da und alle Hotels waren belegt, also mussten Maria und Joseph die Nacht in einer Höhle bei einem Esel und einem Ochsen verbringen. In dieser Nacht wurde der kleine Jesus geboren.

 

Neugierig, welche Geschenke heute auf Sie warten?  Aber jetzt wirst du es herausfinden!

 
20210101-222222-58-elki.png

Das zweite Geschenk:

20210101-222222-59-elki.png

Das dritte Geschenk - hier ist ein schöner und freundlicher Cartoon von M. Aldashev "Weihnachten"

 
 

Das vierte Geschenk machen wir gemeinsam.

Zuschnitte für Fingertheater ausschneiden. Sie haben alles, um mit Ihren Eltern ein kleines Stück nach dem Märchen "Der Strohstier" zu spielen.

20210101-234400-61-elki.png

Die dritte Glocke läutet, der Vorhang öffnet sich ... willkommen zur Kinopremiere!

Russisches Volksmärchen "Der Strohstier"

       oder selbst ein Großvater und eine Frau. Der Großvater fuhr den Teer, und die Frau kontrollierte das Haus.

 

Also begann die Frau ihren Großvater zu belästigen:

-  Mach dich zu einer Strohgrundel!

-  Was bist du, schlecht! Was ist das für ein Stier für dich?

-  Ich werde ihn grasen.

Großvater, es gibt nichts zu tun, machte einen Strohstier und die Seiten des Stiers

Harz mit Harz.

Am Morgen nahm die Frau das Garn und ging diesen Stier weiden.

Er sitzt auf einem kleinen Hügel, dreht sich und sagt:

-  Weiden, grasen, Grundel - Teerfass, Weiden, grasen,

die Grundel ist ein Teerfass!

Spinnen, drehen und dösen.

Plötzlich rennt ein Bär aus einem dunklen Wald, aus einem großen Wald. Ich bin einem Stier begegnet:

-  Wer bist du?

-  Ich bin eine Strohgrundel - ein Teerfass!

-  Gib mir das Harz, die Hunde rissen mir die Seite ab!

Grundel - das Teerfass ist still.

Der Bär wurde wütend, packte den Stier an der Harzseite - und blieb stecken. Die Frau wachte auf und rief ihrem Großvater zu:

-  Großvater, lauf schnell, du hast den Stier gefangen!

Der Großvater packte den Bären und warf ihn in den Keller.

Am nächsten Tag nahm die Frau wieder das Garn und ging den Stier weiden.

Er sitzt auf einem kleinen Hügel, dreht sich und sagt:

-  Weiden, grasen, Grundel - Teerfass, Weiden, grasen,

die Grundel ist ein Teerfass!

Spinnen, Spinnen und Dösen.

Plötzlich rennt ein Wolf aus einem dunklen Wald, aus einem großen Wald: Ich sah einen Stier:

-  Wer bist du?

-  Ich bin eine Strohgrundel - ein Teerfass.

-  Gib mir das Harz, die Hunde rissen mir die Seite ab!

-  Nimm es.

Der Wolf packte die Teerseite und steckte fest. Baba wachte auf und rief:

-  Großvater, Großvater, die Grundel des Wolfes gefangen!

Der Großvater kam angerannt, packte den Wolf und warf ihn in den Keller. Die Frau weidet den Stier am dritten Tag, dreht sich. Spinnen, Spinnen und Dösen.

Der Pfifferling kam angerannt. Der Stier fragt:

-  Wer bist du?

-  Ich bin eine Strohgrundel - ein Teerfass.

-  Gib mir das Harz, mein Lieber, die Hunde haben mir die Haut abgestreift!

-  Nimm es.

Auch der Fuchs ist stecken geblieben. Baba wachte auf und rief meinen Großvater an. Großvater warf den Pfifferling in den Keller. Hier sind, wie viele davon es gibt!

Der Großvater setzte sich in den Keller, begann das Messer zu schärfen und sagte:

-  Ich werde dem Bären die Haut abnehmen. Es wird ein edles Gehäuse geben!

Der Bär hörte, erschrak:

-  Schneide mich nicht, lass es frei sein! Ich bringe dir etwas Honig.

-  Lügen Sie nicht?

-  Ich werde nicht täuschen.

-  Nun schau!  - Und er hat den Bären freigelassen.

Und er schärft das Messer wieder. Der Wolf fragt:

-  Warum schärfen Sie Ihr Messer, Großvater?

-  Aber ich ziehe deine Haut aus und nähe eine warme Mütze für den Winter.

-  Lassen Sie mich los! Ich bringe dir Schafe.

-  Nun, lass dich einfach nicht täuschen!

Und er ließ den Wolf los. Wieder schärft das Messer.

-  Sag mir, Opa, warum schleifst du ein Messer?  - fragt der Fuchs.

-  Du hast eine gute Haut  - der Großvater antwortet.  - Wärme meinen Kragen

die alte Frau wird.

 

-  Oh, häute mich nicht! Ich bringe Ihnen Hühner, Enten und Gänse.

-  Nun, lass dich nicht täuschen!  - Und ließ den Pfifferling los.

Hier am Morgen, nicht im Morgengrauen, "klopf-klopf" an die Tür!

-  Großvater, Großvater, klopfen! Gehen Sie sehen.

Mein Großvater ging, und dort brachte der Bär einen ganzen Bienenstock Honig.

Großvater nahm den Honig, entfernte ihn und an der Tür wieder "klopf-klopf"!

Der Wolf trieb die Schafe. Und dann trieb der Pfifferling Hühner, Gänse und Enten.

Der Großvater ist glücklich und die Frau ist glücklich. Sie begannen zu leben und zu leben und gutes Geld zu verdienen.

20210101-235100-62-elki.JPG

Morgen erwarten euch weitere Geschenke!

Was kannst du für deine Freunde tun! Der Igel wollte seinen Freunden so ein tolles Geschenk machen, dass er nicht einmal Angst hatte, sich zu erkälten.
Hören Sie die Geschichte von Sergei Kozlov, "Schneeblume"

Heute ist orthodoxes Weihnachten. Wir gratulieren allen zu den Feiertagen und laden die ganze Familie ein, den markanten, berührenden und ironischen Zeichentrickfilm "Weihnachten" von Mikhail Aldashin mit Musik von Johann Sebastian Bach und Ludwig van Beethoven anzuschauen.

Problem Nummer 6
Einmal gingen sieben sehr höfliche Zwerge Ari, Bari, Vary, Harry, Darya, Zhari und Zarya (zunächst in dieser Reihenfolge) entlang eines sehr langen und engen Korridors mit 2020-Türen zur Geburtstagsfeier zum Hobbit Bimbo. Als er sich der ersten Tür näherte, öffnete ein sehr höflicher Ari sie und ließ die anderen sechs Gnome vorausgehen. Jetzt war er der letzte, und vorne lag Bari. Der Gnom, der zuerst ging, öffnete jedes Mal die nächste Tür und ließ den Rest der Gnome voraus. "Ich frage mich", sagte Zhary, "wer von uns wird 2020 die letzte Tür zu Bimbos Zimmer öffnen?"

 

Antwort auf das Rätsel von gestern #5

задачка-1-мл-ср-ответ.jpeg

3-5 Klasse

 

Geschenknummer 1

Was ist das Schlüsselwort in diesem Satz?  Übersetze diesen Satz in jede andere Sprache, die du kennst :)

 
 
20201226-164406-11-elki.jpg
20201226-164418-12-elki.png

Geschenknummer 2

Normalerweise in der Weihnachtsnacht, Wahrsagerei.

- Raten nur Mädchen in dieser besonderen Nacht?

- Wie erraten?

- Können Sie online erraten?

Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie im Zoom, heute, 6. Januar 2021, um 19:00 Uhr

Sie werden von den bemerkenswerten Zigeuner-Wahrsagerinnen Olya Eybozhenko und Yulana Abrashcheva begleitet.

Sie können diesen Link an Ihre engsten Freunde weitergeben. Die Sprache der Weissagung ist Russisch.

Folgen Sie diesem Link in  ZOOMEN

 

Geschenknummer 3

Kennen Sie den Zeichentrickfilm "Zhikharka"? Er scheint für Kinder zu sein, aber nicht nur. Hier haben es einige Lehrer zum ersten Mal gesehen, als sie über 50 Jahre alt waren. Und weißt du, ich mochte es gruselig!

 

Für ältere Kinder