Алена Есакова 1.jpg

Alena Esakova

Lehrerin für "Myschematik"

Ich absolvierte die Physikabteilung der Moskauer Staatlichen Universität. MV Lomonosov Moscow State University mit einem Abschluss in Physik der kondensierten Materie, im Jahr 2011 promovierte sie in Physik und Mathematik. Sie war wissenschaftlich tätig. Gleichzeitig unterrichtete sie Physik in den Klassen 7-11.

Mit dem Aufkommen ihrer eigenen Kinder interessierte sie sich für frühe Methoden des Unterrichtens und der Entwicklung von Kindern.

Sie arbeitete als Assistentin in Klassen mit Vorschulkindern bei Zhenya Katz.

Nach meinem Umzug nach München im Jahr 2018 leite ich eigene Mousematics-Zirkel.

Zhenyas Spielmethode ist eine der wenigen Methoden, die wirklich funktionieren! Was auch immer das Kind ist, das Spielen ist für es immer eine verständliche und natürliche Art, neue Dinge zu lernen. Im Klassenzimmer lösen Kinder gerne Aufgaben mit Würfeln, wir bauen Türme nach den festgelegten Regeln, wir verwenden verschiedene Rechenmaterialien, Konstrukteure, Puzzles, Brettspiele ... ein Team, die Fähigkeit, Anweisungen zu befolgen, Ziele zu erreichen und unseren Standpunkt auszudrücken ...  

Im Klassenzimmer bewegen wir uns viel, krabbeln, stampfen, klatschen, zählen an unseren Fingern, um den Kindern zu helfen, alles neue Wissen durch den Körper zu vermitteln und eine solide Grundlage für weiteres Lernen zu schaffen.

Ich versuche den Kindern zu zeigen, dass Mathematik nicht langweilig und schwer, sondern interessant und spannend ist.