20210311-214801-IMG_9464-ABasalai.jpg

Die Sängerin Anna Vishnevska stellt zusammen mit der Sprecherin Maren Kligebiel ein musikalisch-literarisches Programm in Originalsprache und in der deutschen Übersetzung mit Werken der russischen Dichterin Anna Achmatowa vor.

Fotografie als Leidenschaft. Fotografin Viktoria Romanenko teilt mit uns wunderschöne Aufnahmen von den Reisen nach China, Namibia, Cuba, Irland und erzählt über liebvolle Unterstützung von der Familie.

Kunstmalerin Marina Pospelova-Ezhevskaya wurde 1973 in Nowosibirsk (Russland) geboren. Ihr Ehemann, der Wissenschaftler, wurde nach Deutschland eingeladen, seit 15 Jahre lebt die Familie mit drei Töchtern in München. „... Ich habe großen Respekt und lege großen Wert auf die Arbeit in der Natur. Ich möchte die reale Welt und den Mensch in meiner Arbeit natürlich und lebendig darstellen ...“ (Marina Pospelova)

Aus der Architektur in die Keramik. Die Münchner Keramikerin und Künstlerin Tatiana Borushko erklärte uns wie und warum sie ihre Kunstobjekte erstellt, erzählte uns von verschiedenen Techniken, was sie Inspiriert und wie man richtig Jazz hört - das alles in der neuen Sendung von ArtTiegel.

Trickfilmemacherin Alla Churikova und ihr Mann, Filmproduzent Dmitry Popov, erlauben uns einen Blick in ihr Studio zu werfen. Hier erstehen aus Materialien wie Sand und Salz, aber auch mit Hilfe von Kameras, Musik und viel Liebe, durchdringende und zärtliche Geschichten, die über die Freude, Trauer und die Launenhaftigkeit des Schicksals erzählen — also, über die Vielschichtigkeit unseres Lebens.

 

Dieses Mal erzählen wir über den Verlag bi:libri und seine Leiterin Kristy Koth.

Edition bi:libri ist der führende Verlag für zweisprachige Kinderbücher in Deutschland. Unsere Bücher bieten eine kindgerechte, sprachlich anregende Gestaltung und abwechslungsreiche Illustrationen. Es werden bewusst kulturell übergreifende Themen ausgewählt, wie das Lebensumfeld des Kindes, Tiere, Freundschaft, Toleranz etc., um sicherstellen zu können, dass die Geschichten in allen anvisierten Sprachräumen sowohl sprachlich als auch kulturell funktionieren.